Tango argentino ist ein improvisierter Tanz und unterliegt keinen starren, standardisierten Kriterien. Jede/r Tanguera / Tanguero verleiht dem Tanz eine individuelle Farbe. Für uns ist es das Zusammenspiel aller Farben, die den Tango argentino reichhaltig, ganzheitlich und genussvoll werden lassen.


Verbindung, Musikalität, Ausdruck, Technik, Vokabular,Hintergrundwissen, Soziales   sind die Farben, die wir mit Dir in unseren Kursen ergründen möchten.

Hier erfährst Du mehr über die einzelnen Farben.

Hier geht's direkt zum Tango Ohlala Video.

Regelmaessiges_Siebeneck.png

Im Moment finden keine wöchentlichen Gruppenkurse statt.

 

Privatstunden in der Jurte* mit Markus und/oder Dinah

einzeln / im Paar / oder mit einer Kleingruppe

Anfrage an tangoohlala@gmail.com oder 078 725 79 47

Tango in der Jurte 

Das wohlig-geschützte Ambiente der Jurte lädt uns ein in die Tiefe des Tango argentino abzutauchen. Wir widmen uns achtsam, körperorientiert und auch spielerisch und tänzerisch unserem eigenen Körper, dem Gehen und der Verbindung und Umarmung zum Gegenüber. Dazu braucht es keine Vorkenntnisse im Tango, alle sind herzlich willkommen!

Bei Interesse melde Dich gerne unter tangoohlala@gmail.com 

rahmen.jpg
diamant.jpg